AGB

1. Buchung: Der Gastaufnahmevertrag gilt als geschlossen, wenn die Bereitstellung einer Ferienwohnung vom Gast bestellt und vom Vermieter bestätigt worden ist. Die Bestätigung erfolgt i.d.R. auf schriftlichem Wege (wir bitten um unterschriebene Rücksendung des Durchschlags). Bei kurzfristigen Buchungen, bei denen zwischen Buchungstag und Anreisetag weniger als sieben Tage liegen, ist eine Vorauszahlung per Banküberweisung erforderlich.
2. Zahlungen: Die Bezahlung erfolgt in bar am Tag der Anreise. Abweichungen davon oder auch Anzahlungen werden individuell vereinbart.
3. Stornobedingungen: Storniert der Gast bis zu 42 Tage vor Mietbeginn, so wird der Betrag von Euro 30,00 als Bearbeitungsgebühr verrechnet. Bei Kündigung bis zu 14 Tage vor Mietbeginn, werden 25 %, danach 50 % der vereinbarten Summe fällig. Bei einer Kündigung 5 Tage vor Anreise, vorzeitiger Beendigung oder bei Nichtanreise hat der Mieter keinen Ersatzanspruch für die nicht in Anspruch genommenen Miettage. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
4. Rücktrittsrecht des Vermieters: Das Recht zum Rücktritt vom Vertrag besteht bei Nichtrücksendung der Buchungsbestätigung innerhalb von 10 Tagen oder aufgrund höherer Gewalt (Hochwasser, Brand, Wasserschaden etc.).
5. Die Anreisezeiten sind von 8:00 – 18:00 Uhr. Sollten sich seitens des Gastes Verzögerungen in der Anreise ergeben, hat dieser rechtzeitig die Ferienwohnung Rausch zu informieren. Sollte der Mieter bis 19:00 weder angereist sein, noch sich gemeldet haben, besteht seitens der Ferienwohnung Rausch das Recht, i.S. der Schadensminimierung den Mietgegenstand für eine weitere Vermietung freizugeben. Generell würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die ungefähre Zeit Ihrer Anreise und/oder Ihre Mobiltelefonnummer mitteilten.
6. An- und Abreisetag gelten bei der Reservierung als ein Tag.
7. Für während der Mietzeit entstandene Schäden oder Fehlbestände beim Inventar und Mobiliar wird der Mieter ohne Verschuldensnachweis haftbar gemacht.
8. Die Benutzung des Parkplatzes erfolgt auf eigene Gefahr.
9. Der Vermieter haftet nicht für Verlust oder Beschädigung von eingebrachten Sachen jeglicher Art, einschließlich PKW.
10. Kein offenes Feuer in der Wohnung. Schäden werden nach dem Verursacherprinzip gelöst.
11. Am Tag der Abreise hat die Ferienwohnung bis 10:00 Uhr geräumt und ordnungsgemäß (besenrein) übergeben zu sein. Bitte denken Sie an die Rückgabe der Schlüssel. Sollte der Gast ohne die Rückgabe der Schlüssel abreisen, wird neben den entstandenen Kosten eine pauschale Bearbeitungsgebühr von Euro 50,00 erhoben.
12. Prospekthaftung oder Internethaftung ist in jeglicher Form ausgeschlossen.
Mit diesen AGB und den klaren Regelungen möchten wir Missverständnissen zuvorkommen. Generell gilt aber: ein offenes, direktes Gespräch regelt so gut wie alles.
13. Gerichtsstand ist Korbach. In diesem Sinne sind wir sicher, dass Sie bei uns einen schönen Urlaub verleben und freuen uns auf Sie!